Golfkalender 2 092018      YouTube Facebook Op Nederlands GolfHochZehn

Die World-Golf-Series des Maxxroyal-Hotels Belek  machte am 10.06.2018 wieder im LGC Schloss Moyland Station. Und wir sind mächtig stolz darauf, in 2018 wieder Gastgeber eines der  Qualifikationsturniere der Serie zu sein:

In 20 Golfturnieren in 16 Ländern auf 3 Kontinenten können sich die Teilnehmer für das Weltfinale Anfang Dezember in Belek auf dem Montgomery-Course qualifizieren.
 
Die Aussicht auf die Finalteilnahme, die Hoffnung, bei der Verlosung tolle Reisen gewinnen zu können und die Hoffnung auf ein Ass am Loch 9, für das eine Sonderwertung mit einer Reise nach Südafrika inkl. neuem TiCad ETrolley ausgeschrieben war, motivierte 81 Clubmitglieder des LGC sowie Gäste zur Teilnahme.

Der Platz war von den Greenkeepern bestens vorbereitet worden und das Wetter war einfach traumhaft schön. Beste Voraussetzungen für ein tolles Turnier mit guten Ergebnissen.

Gut organisiert war zu Beginn des Tages der Empfang im Foyer des Clubhauses. Eugen Mesares als Organisator der Turnierreihe, Gülsah Yilmaz Ayna, Sales Managerin des Montgomery-Golfresorts in Belek und LGC-Präsident Franz-Peter Wirtz empfingen die Teilnehmer.

Nach der Runde konnten sich die Teilnehmer am leckeren Buffet bedienen und die leeren Speicher wieder auffüllen.

Präsident Franz-Peter Wirtz und Frau Yilmaz Ayna als Repräsentant des Maxxroyal übernahmen gemeinsam die Siegerehrung und fanden die passenden Worte für die überaus glücklichen Sieger.

Das Ass am Loch 9 fiel bei diesem Turnier leider nicht. Bei den Sonderwertungen gewannen Svenja Kuhn und Roger Nowatzki den Longest Drive. Die "Nearest to the Pin"-Wertung gewannen Dr. Knut Hartmann und Jolanta Liwerski.

Der LGC hatte für die beiden Bruttosieger Oliver Behet und Jolanta Liwerski Fairwayhölzer ausgelobt.

Die großen Sieger an diesem Tage waren aber die beiden Nettosieger des Turniers. Den 2. Platz mit 38 Nettopunkten belegte Thomas de Lorijn aus dem LGC, der sich damit für das Halbfinale des europaweit ausgetragenen Turniers qualifizierte und Ende November im Korineum Golf & Beach Resort auf Zypern die Farben des LGC vertritt. Dort können sich die  Spieler mit den besten 5 Nettoergebnissen noch für das Weltfinale qualifizieren können.

Den Highscore knackte an diesem Tag  mit 41 Nettopunkten Babette Bilstein aus dem Renneshof. Damit qualifizierte sie sich direkt für das Weltfinale der Turnierserie, dass Anfang Dezember in Belek im Maxxroyal/Montgomery-Golfressort stattfindet. Herzlichen Glückwunsch!

Zur Freude aller verkündete Eugen Mesares, dass der LGC Schloss Moyland auch in der kommenden Saison wieder Gastgeber des Maxxroyal-Golfturniers sein wird.

Bis zum nächsten Jahr!
Franz-Peter Wirtz
Präsident LGC Schloss Moyland e.V.

>>Hier geht es zur Bildergalerie<<

  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok