YouTube Facebook Op Nederlands GolfHochZehn

Mattis Hecht gewinnt den Katjes-Cup 2018

Spannend war es bis zum Schluss. Denn Mattis spielte im letzten flight und bis dahin führte lange Zeit vor Justus Baumhove
vom gastgebenden Golfclub Anholt mit 43 Nettopunkten ziemlich unangefochten und sah wie der sichere Sieger aus.
Was natürlich keiner wusste, genausowenig wie Mattis, der mit seinen erspielten 46 Nettopunkten bei der Siegerehrung
nervöser wirkte, als bei seiner Abiturprüfung :)

Mattis Katjes 18

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Als dann der Gesamtsieg für den Land Golf Club Schloß Moyland verkündet wurde, brachen alle Dämme und die Mitspieler
feierten Mattis für den bislang größten Erfolg seiner Golfkarriere. Aber eigentlich war es nur eine logische Folge regelmäßigen
Trainings. Auf Grund schulischer Verpflichtungen konnte Mattis erst 2018 wieder konzentrierter mit dem Training beginnen und
nahm auch deutlich regelmäßiger wieder an den beiden von Hubertus Vollrath angebotenen Terminen teil. Und das sollte sich auszahlen.

Der Katjes-Cup, zum 29. Mal ausgetragen, einer der beliebtesten Jugend- und Junioren-Golf-Veranstaltungen mit 120 Teilnehmern
aus ganz NRW war mal wieder bestens organisiert. Bei optimalem Wetter trafen sich die Golferinnen und Golfer ab 08:30 auf dem
bestens präparierten Platz in Anholt um die begehrten Preise zu kämpfen. Viele Sonderpreise und Einzelwertungen wurden verteilt,
aber das beste Netto-Ergebnis aller, und damit die traditionsreiche „Katze“, sicherte sich Mattis Hecht vom LGC Schloß Moyland
und das als erster Spieler unseres Clubs.

Herzlichen Glückwunsch!!

Katjes 18

 

  • 1
  • 2

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.